spectro_xsort3_4c_rgb
spectro_midex_2016_open_precious
spectroisort2_4c_rgb
Spectro Logo

Über die Gesellschaft:

Zum Zeitpunkt der Veräußerung war Spectro einer der weltweit führenden Anbieter von analytischen Messgeräten auf dem Gebiet der optischen Emissions- und Röntgenfluoreszenz-Spektrometrie. Das Unternehmen belieferte schwerpunktmäßig Kunden aus der chemischen und metallverarbeitenden Industrie.

Strategie:

Das Management-Team hat die Internationalisierung des Unternehmens stark vorangetrieben. Neben organischem Wachstum, etwa durch die Eröffnung eines Vertriebsbüros in Hongkong, wurde diese Strategie durch drei Unternehmenszukäufe in Deutschland und den USA forciert. Zum Zeitpunkt der Veräußerung 2005 an die börsennotierte US-amerikanische AMETEK Inc. nach sieben Jahren der Beteiligung hat sich das Unternehmen zu einem international agierenden und technologisch führenden Hersteller von Spektrometern entwickelt.

Quick Facts:

Name:  Spectro
Branche:  Analytische  Messinstrumente
Sitz:  Kleve, Deutschland
Erwerbsanlass:  Nachfolgeregelung
Veräußerungsjahr:  2005
Fonds:  GEP I
Umsatz bei Veräußerung:  ∼ 85 Mio. €
Mitarbeiter bei Veräußerung:  ∼ 400
Website:  spectro.de

zurück zum Portfolio